Nachkriegskorrespondenz von Konrad Kardinal von Preysing ab sofort im Diözesanarchiv benutzbar

Die Korrespondenz von ➚ Konrad Kardinal von Preysing aus den Jahren 1945 bis 1950 ist ab sofort im Diözesanarchiv unter der Bestandssignatur DAB V/16–15 ff. benutzbar. Sie wurde im Rahmen einer Provenienzbereinigung aus dem Depositum Walter Adolph (olim WA 18) ausgegliedert und jetzt dem Rest-Nachlaß des Kardinals (Repositur DAB V/16) zugeordnet.

Nachlaß Walter Adolph ab sofort
im Diözesanarchiv benutzbar

Der Nachlaß des früheren West-Berliner Generalvikars ➚Walter Adolph ist seit heute unter der Bestands­signatur »DAB V/1« im Diözesanarchiv benutzbar.

Walter Adolph am Schreibtisch [um 1950]
(Aufnahme: Franz Hellwig | DAB IX/1–BN 46,13)

 

Aktualisierung am 4. Oktober 2019:
Vgl. die ➚Pressemeldung des Erzbistums Berlin.