Bestand V/97

Dr. Gottfried Brunner (1875–1962)    DAB V/97–…

Ordensname: Columban Maria

Biographische Notiz

* Ergolding 12. Januar 1875, 1890 Salvatorianer, Dr. phil. et theol. (Rom), 1897 katholischer Ordens­priester, 1902 Weltpriester (Diözese Civita Castellana), 1906 Dozent für Kirchengeschichte am Col­le­gium de pro­pa­ganda fide in Rom, 1910 Sottoarchivista im Päpstlichen Staatssekretariat (bis 1912), As­si­stent Umberto Be­nignis im »Sodalitium Pianum«, nach Italiens Kriegseintritt 1915 Rückkehr nach Deutschland, Schloß­kaplan in Wechselburg/Sa., 1916 Re­dakteur in Trier, 1920 ff. Hausgeistlicher bei den St.-Joseph-Schwe­stern in Berlin, 1922 Re­dakteur der »Germania« (bis 1927), 1923–1925 und 1931–1932 Schriftleiter des Ber­liner »Katho­lischen Kirchen­blatts«, 1928 Presse­referent im Fürst­bi­schöf­lichen Delegaturamt in Berlin, 1930 Notar am Bistums-Kon­sistorium, 1932 Lokalkaplan in Schön­eiche, 1934 Hausgeistlicher der Heime Maria Frieden und St. Michael in Berlin-Niederschön­hau­sen, 1947 Konsistorial-Rat, † Berlin 11. Februar 1962, ▭ Berlin-Hohen­schön­hausen 16. Februar 1962 St.-Pius-Friedhof.

Veröffentlichungen u.a.: Mit-Verfasser von Umberto Benigni, De Romanae ecclesiae exordiis fontes historici latine redacti vel redditi, Rom 1907. – Mit-Verfasser von Alessandro Aureli, La voce dei SS. Padri: brani patristici scelti di dottrina ed eloquenza sacra quali fonti per la predicazione cronologicamente ordinata con proemi storici, 5 Bde., Mailand 1912–1932. – Der Katholizismus der Mark in der Ge­schichte, in: Lorenz Zach (Red.), Festgabe zum vierzigjährigen Jubiläum der Märkischen Volks-Zeitung, Berlin 1928, 5–15. – Rassenhaß und Missions­gedanke, in: Katholisches Kirchenblatt, Nr. 47, 23. November 1930. – Monsignore Benigni – ein Vielverleumdeter, in: Der Fels (Apologetische Rundschau) 29 (1934/1935), Nr. 1, 20–32. – Zur Interpretation der Bulle (De salute animarum), in: WJ 4/6 (1936), 80–87. – Die Vor­geschichte der Berliner Nuntiatur, in: St.-Petrus-Kalender 13 (1940), 45–53. – Der Nabuchodonosor des Buches Judith, Berlin 1940 [21959]. – Herausgeber: Christus und der Christ. Aufsätze aus der Zeitschrift Das innere Leben, Berlin 1941.
Übersetzungen: Luigi Daelli, Pius X. Ein Lebensbild,, Regensburg 1908. – Raymund Bayard, La verità sulla controversia tra i cattolici tedeschi intorno ai sindicati cristiani. I: La questione sulla competenza dell’autorità ecclesiastica rispetto alle organizzazioni professionali, Rom 1911. – Thomas Pius Boggiani, Der Katholik im öffentlichen Leben. 3 Hirtenschreiben, München 1920. – Cesare Orsenigo, Der hl. Carl Borromäus. Sein Leben und sein Werk, Freiburg i. Br. 1937.

Vgl. Nachruf, in: Petruskalender 1963, 56. – Émile Poulat, Intégrisme et catholicisme intégral. Un réseau secret international anti­moder­niste: La Sapinière (1909–1921), Tournai–Paris 1969, 117 f. – Otto Weiss, Modernismus und Antimodernismus im Dominikanerorden. Zugleich ein Beitrag zum Sodalitium Pianum, Regensburg 1998, 101, 102, 177.

Bestandsinformation

Nachlaß: Persönliche Dokumente, Materialsammlungen, Veröffentlichungen u.a. – Einzelstücke in latei­nischer, französischer, italienischer und niederländischer Sprache
Umfang: 1 lfd. m
Laufzeit: 1897–1954
Erschließungszustand: Findbuch
Benutzung: vgl. § 6 Ziff. 3 b) BODAB

Bemerkung

➚Diözesanarchiv Berlin: Bestand Verband der katholischen Arbeitervereine (Sitz Berlin) (DAB IV/64)