1988

Auswahlbibliographie zum sel. Bernhard Lichtenberg

Bearbeitet von Gotthard Klein


1988

Monographien und Periodica

  • Michael Balfour: Withstanding Hitler in Germany 1933–[19]45. London–Routledge 1988. S. 121, 229 f.
  • Büro Pfarrer Grüber. Evangelische Hilfsstelle für ehemals Rasseverfolgte. Geschichte und Wirken heute. Berlin 1988. S. 7 f. : Ill.
  • Congregatio pro Causis Sanctorum (Hrsg.): Index ac Status Causarum. Editio peculiaris cura Petri Galavotti IVe exeunte saeculo ipsius Congregationis. Città del Vaticano 1988. S. 50.
  • Die Last der Geschichte annehmen. Wort der Bischöfe zum Verhältnis von von Christen und Juden aus Anlaß des 50. Jahrestages der Novemberpogrome 1938. 20. Oktober 1988. Hrsg.: Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz. Bonn [1988] (Berliner Bischofskonferenz / Deutsche Bischofskonferenz / Österreichische Bischofskonferenz; 43). S. 4.
  • Donald J. Dietrich: Catholic Citizens in the Third Reich. Psycho-Social Principles and Moral Reasoning. New Brunswick–Oxford 1988. S. 118, 235, 268 f.
  • Direktorium für das Bistum Berlin 1989. Bearb. v. Günter Peschke. Heiligenstadt 1988. S. 129.
  • Lothar Gruchmann: Justiz im Dritten Reich 1933–1940. Anpassung und Unterwerfung in der Ära Gürtner. München 1988 (Quellen und Darstellungen zur Zeitgeschichte; Bd. 28). S. 522.
  • Katholisches Bildungszentrum Berlin: Programm 1. Jahreshälfte 1989. Berlin [1988]. Nr. 274. S. 67.
  • Wolfgang Knauft: Unter Einsatz des Lebens. Das Hilfswerk beim Bischöflichen Ordinariat Berlin für katholische Nichtarier1938–1945. Berlin 1988. S. 15, 31.
  • Helmut James von Moltke: Briefe an Freya 1939–1945. Hrsg. v. Beate Ruhm von Oppen. München 1988. S. 319–322.
  • Kurt Pätzold / Irene Runge: Pogromnacht 1938. Berlin 1988. S. 86.
  • Walter H. Pehle (Hrsg.): Der Judenpogrom 1938. Von der Reichskristallnacht zum Völkermord. Mit Beiträgen von Uwe Dietrich Adam u.a. Frankfurt am Main 1988. S. 232 Anm. 43.
  • Brigitte Schmidt: Unter den Linden. Kleiner Spaziergang. Berlin-Information. Berlin 1988. S. 29.
  • Mira / Gerhard Schoenberner: Zeugen sagen aus. Berichte und Dokumente über die Judenverfolgung im Dritten Reich. Berlin 1988. S. 310.
  • Elie Wiesel / Albert Friedlander: The Six Days of Destruction. Meditations Towards Hope. Oxford u.a. 1988. S. 83.
  • Artikel

  • Anke Baumann: Ein Anwalt aller Verfolgten. Zum 45. Todestag des Dompropstes und Antifaschisten Bernhard Lichtenberg. In: Berliner Zeitung. Nr. 260. 3. November 1988. S. 9 : Ill.
  • Hans-Joachim Beeskow: Alles aus Liebe. Zum 45. Todestag von Dompropst Bernhard Lichtenberg [Der Beitrag ist die leicht gekürzte Fassung eines Vortrags in der Sendereihe Lebendige Geschichte von Radio DDR II]. In: Begegnung 28 (1988). H. 10. S. 29 f. : Ill.
  • Bernhard Lichtenberg – Widerstand aus Treue. Berliner Kirche würdigt den 1943 als NS-Opfer verstorbenen Dompropst. In: KNA. Berliner Dienst. Nr. 155. 9. September 1988. S. 1 (B/592/88).
  • Besuch aus der Heimat Bernhard Lichtenbergs. In: Petrusblatt. Nr. 34. 21. August 1988. S. 24 : Ill.
  • Das letzte Gerücht. In: Publik-Forum. Nr. 8. 29. April 1988. S. 31.
  • DDR 1988: Schöne, aber umzäunte Spielwiese für die Kirche? In: KNA. ID. Nr. 51/52. 22. Dezember 1988. S. 3 f., hier S. 4.
  • Einheit des Bistums bekräftigt. Katholiken gedachten in Ost-Berlin des Todestages von Lichtenberg. In: KNA. Berliner Dienst. Nr. 193. 8. November 1988. S. 2 (B/740/88).
  • Festwoche bei der St. Hedwigskathedrale im November. Gedanke der Einheit des Bistums Berlin soll im Mittelpunkt stehen. In: KNA. Berliner Dienst. Nr. 130. 30. Juli 1988. S. 1 (B/490/88).
  • Aloys Funke: Seelsorger und Anwalt der Verfolgten. Gedenksendung für Bernhard Lichtenberg zu seinem 45. Todestag. In: Neue Zeit. Nr. 262. 5. November 1988. S. 5 : Ill.
  • Georg von Glowczewski: 750 Jahre Berlin – 135 Jahre Kolping in Berlin. In: Kolping im Bistum Berlin. Geschichte und Entwicklung. Berlin [1988] [Sonderdr. aus: Kolping in Berlin 1/1987 bis 1/1988]. S. 3–30, hier S. 11.
  • G[eorg von] G[lowczewski]: Nach zwei Jahren jetzt uraufgeführt: Tonbild-Reihe über Lichtenberg. In: Petrusblatt. Nr. 38. 18. September 1988. S. 9 f.
  • Lothar Groppe: Als die Synagogen brannten. In: Theologisches 18 (1988). Nr. 10. Oktober 1988. Sp. 553–559, hier Sp. 558.
  • Hedwigs-Kathedrale vor 25 Jahren wiedereröffnet. In: Neues Deutschland. Nr. 259. 2. November 1988. S. 8 [ADN].
  • Heinrich Herzberg: Im Einsatz für die Opfer der NS-Rassenideologie: Das Hilfswerk beim Bischöf­lichen Ordinariat Berlin. In: St. Hedwigsblatt.
    Nr. 42. 16. Oktober 1988. S. 331 f.
    Nr. 46. 13. November 1988. S. 363 u. 367.
  • Jeszcze o tablicach. In: Nowe Życie 6 (1988). Nr. 13 (128). S. 4 f.
  • Juden und Christen 50 Jahre nach der Reichskristallnacht. Eine Erklärung des Gesprächskreises Juden und Christen beim Zentralkomitee der deutschen Katholiken. In: Herder-Korrespondenz 42 (1988). S. 232–237, hier S. 232.
  • Wolfgang Knauft: Bernhard Lichtenberg. In: Joël Pottier (Hrsg.): Christen im Widerstand gegen das Dritte Reich. Sachsenheim 1988. S. 196–204.
  • Wolfgang Knauft: Einsatz für verfolgte Juden 1938–1945. Das Hilfswerk beim Bischöflichen Ordinariat Berlin. In: Stimmen der Zeit 206 (1988). S. 591–603.
  • Wolfgang Knauft: Hilfswerk für verfolgte Juden wurde vor 50 Jahren im Bistum Berlin gegründet. In: Informationen für Mitarbeiter in den Gemeinden in West-Berlin. Nr. 18. Oktober 1988. S. 8–11.
  • Wolfgang Knauft: Hilfswerk für verfolgte Juden wurde vor 50 Jahren im Bistum Berlin gegründet. In: Pastoralblatt für die Diözesen Aachen, Berlin, Essen, Hildesheim, Köln, Osnabrück 40 (1988). S. 315–317.
  • Roland Krayer: Geistlicher gegen den faschistischen Ungeist. Vor 45 Jahren starb Bernhard Lichtenberg. In: Neues Deutschland. Nr. 264. 8. November 1988. S. 6 : Ill.
  • Neues Deutschland würdigt Lichtenberg als aufrechten Humanisten. In: KNA. Berliner Dienst. Nr. 194. 9. November 1988. S. 1 (B/745/88).
  • John T. Pawlikowski: Judentum und Christentum. In: Theologische Realenzyklopädie. Bd. 17. Berlin–New York 1988. S. 386–403, hier S. 390.
  • Otto Riedel: Einführende Worte zum steyl-Tonbild Bernhard Lichtenberg – Widerstand aus Treue am 07. September 1988 in der Urania. In: Informationen für Mitarbeiter in den Gemeinden in West-Berlin. Nr. 18. Oktober 1988. S. 82 f.
  • Sindermann Recalls 1938 Events [Rede in der Volkskammer am 8. November 1988]. In: Foreign Broadcast Information Service. Daily Report. East Europe. 9. November 1988 (FBIS-EEU-88-217). S. 23–26, hier S. 25.
  • St. Hedwig – Stätte, an der ihr zu Hause seid bei Gott. Einladung zu einer ungewöhnlichen Führung durch die Berliner Bischofskirche. Aus der Predigt von Bischof Heinrich Theissing am Fest Allerheiligen 1988 in der St. Hedwigskathedrale. In: St. Hedwigsblatt. Nr. 46. 13. November 1988. S. 364 f.
  • Ton-Bild-Reihe erinnert an Bernhard Lichtenberg. In: KNA. Im Gespräch. Nr. 230. 9. September 1988 (KNA – 145/IX/88).
  • Überlegungen zu einem Besuch des Papstes im Bistum Berlin. In: Der Tagesspiegel. Nr. 13038. 16. August 1988. S. 2.
  • Unter Einsatz des Lebens. Ordinariat erinnert an katholische Hilfe für Juden in der NS-Zeit. In: KNA. Berliner Dienst. Nr. 174. 6. Oktober 1988. S. 1 (B/665/88).
  • Unter Einsatz des Lebens. Vor 50 Jahren gegründet: Hilfswerk beim Bischöflichen Ordinariat. In: Petrusblatt. Nr. 43. 23. Oktober 1988. S. 13.
  • Ansgar Vössing: Damals. In: Berliner Morgenpost. Nr. 260. 5. November 1988. S. 13.
  • Wi.: Ton-Bild-Reihe über Lichtenberg. In: Berliner Morgenpost. Nr. 208. 6. September 1988. S. 3.
  • Wir müssen die Last der Geschichte annehmen. Die Erklärung der Bischöfe zur Reichskristallnacht. In: KNA. Dokumentation. Nr. 33. 20. Oktober 1988. S. 1–3, hier S. 1.
  • Audiovisuelle Medien

  • Christen im Widerstand: Bernhard Lichtenberg. Reihe: Lebendige Geschichte. Autor: Hans-Joachim Beeskow. Radio DDR II 28. August 1988. Länge: 13 min. 34 sec.
  • Der Kulturspiegel. Enthält: Gespräch mit Autor Reinhard Griebner und Dramaturg Hans Bränlich über ihr Dokumentarhörspiel Ich gehöre aber einer anderen Richtung an. Rundfunk der DDR. Länge: 7 min. (von 53 min. 45 sec.).
  • Dialog. Ein Kulturmagazin. Enthält: Gedanken über das Dokumentarhörspiel Ich gehöre aber einer anderen Richtung an von Reinhard Griebner, das im Hörspielwettbewerb des DDR-Rundfunks lief. Länge: 4 min. (von 30 min. 10 sec.).
  • Gegen Unrecht hilft nur wehren. Der Dompropst Bernhard Lichtenberg. Manuskript: Gerhard Fischer. Erstsendung: 4. November 1988. Radio DDR II. Länge: 29 min.
  • Tonbild: Bernhard Lichtenberg. Widerstand aus Treue. Manuskript: Johannes Rzitka. Produktion: Steyl-Medien 1988. Steyl-Medien-Tonbild T 422. Länge: 44 min. Tonkassette und 76 Farbdias in Karton mit Vorführheft, 51 S.
  • Devotionalien

  • Andachtsbildchen mit Portraitbild, Gebet, Fürbitten, Worten und Lebensdaten von Bernhard Lichten­berg. Hrsg.: Bischöfliches Ordinariat Berlin [West]. Abt. Öffentlichkeitsarbeit. Berlin: Enka, [1988]. 6 S. : 144 x 80 mm.
  • Andachtsbildchen mit Portraitbild, Gebet, Fürbitten, Worten und Lebensdaten von Bernhard Lichten­berg. Poln. Ausg. [Hrsg.: Bischöfliches Ordinariat Berlin (West)]. [1.–10. Tsd.]. Berlin: Enka, 1988. 4 S. : 114 x 80 mmm. Imprimatur: Wrocław, dnia 20 października 1988. Roku L.dz. 3810/88, † Adam Dyczkowski Bp Wikariusz Generalny.
  •