Bestand V/88

Horst Rothkegel (1921–2011)    DAB V/88–…

Biographische Notiz

* Berlin-Wilmersdorf 18. April 1921, nach Abitur (1939) und Reichsarbeitsdienst Theologiestudium in Breslau, 1944 katholischer Priester (Diözese Berlin), Kaplan an Herz Jesu in Berlin, 1947 Kaplan in Ber­gen auf Rügen, 1949 Kaplan an St. Joseph in Luckenwalde, 1951 Kaplan in Wriezen, 1952 Subregens am Priester-Seminar in Berlin-Biesdorf, dann in Erfurt, 1957 Studium am Institut für kirchliche Ver­wal­tung in Köln, 1958 Titl. Pfarrer, Mitarbeit in der Krankenhausseelsorge am St.-Antonius-Krankenhaus in Berlin-Friedrichshagen, Domvikar, Ordinariatssekretär, Mitarbeit in der Finanzverwaltung des Bischöf­lichen Ordinariats Berlin W 8, 1961 Leiter des Bonifatius-Hilfswerks im Bistum Berlin, Caritas-Direktor [für den Ostteil des Bistums], 1962 zugleich Kirchlicher Baubeauftragter für das Bistum Berlin, 1967 Pfar­rer in Teltow und Administrator in Großbeeren, 1973 Pfarrer von St. Josef in Berlin-Weißensee, 1986 emeritiert, Päpst­licher Ehrenkaplan, 2002 Hausgeist­licher im Bischof-Ketteler-Haus in Berlin-Weißen­see, † Berlin 6. März 2011, ▭ Berlin-Weißen­see 15. März 2011 St.-Hedwig-Friedhof.

Vgl. u.a. Heinrich Herzberg, Dienst am höheren Gesetz. Dr. Margarete Sommer und das »Hilfswerk beim Bischöflichen Ordinariat Berlin«, Berlin 2000. – Wolfgang Knauft, Lebenseinsatz für das Evangelium. Horst Rothkegels priesterlicher Weg 1944–2003, Berlin 2003 [masch.]. – Nikol Rollmann / Berhard Elfert, Die Stadt unter der Stadt. Das unterirdische Berlin, Berlin 2006, 13–16. – Es hat sich gelohnt. Aufzeichnung eines Gesprächs, in: Jahrbuch für das Erzbistum Berlin 2007, 12–17. – Stefan Förner, Wir sind dazu da, Barmherzigkeit zu üben gegenüber jedermann. Monsignore Horst Rothkegel, in: Erzbistum Berlin. Gesichter und Geschichten. Portraits, Interviews, Berichte, Berlin 2011, 87–90. – Karl-Heinz Hoefs, Der Entschlossene. Zum Tod von Pfarrer i.R. Monsignore Horst Roth­kegel, in: Katholische Sonntagszeitung für das Erzbistum Berlin, Nr. 11, 19./20. März 2011.

Bestandsinformation

Nachlaßsplitter: Persönliche Dokumente. Priesterseminar Erfurt 1952–1958. Gründung des Petrus­werks 1958. Nachlaß Elsbeth Luise Rothkegel geb. Prins (1886–1965). Erich Wolff (1894–1969)
Umfang: 0,2 lfd. m
Laufzeit: 1940–2010
Erschließungszustand: Findbuch
Benutzung: vgl. § 6 Ziff. 3 b) BODAB

Bemerkung

➚Pfarrarchiv St. Joseph Berlin-Weißensee