Bestand V/51

Dr. Georg Banasch (1888–1960)    DAB V/51–…

Biographische Notiz

* Gogolin/OS 19. Januar 1888, nach Abitur (1911) Studium der Theologie und Volkswirtschaft in Bres­lau und Freiburg, Dr. rer. pol., 1915 katholischer Priester (Diözese Breslau, dann Berlin), Militär­kran­ken­wärter und Lazarettgeistlicher in Neisse, 1919 Delegatursekretär in Berlin, Rechnungs­führer des Ge­samt­ver­ban­des der katholischen Kirchengemeinden Groß-Berlin, 1921 Delegaturassessor, 1925 De­le­gaturrat und Re­ferent für Vermögensverwaltung, 1928 Päpstlicher Geheimkämmerer, 1929 Iudex pro­syno­dalis, 1931 re­sidie­render Domkapitular, Ordinariatsrat, Dozent für pfarramtlichen Ge­schäfts­ver­kehr und kirchliche Ver­mögens­verwaltung sowie Oeconomus am Berliner Priester­seminar, 1935 Leiter der Kirchlichen Informa­tions­stelle der Bischöflichen Behörden Deutschlands, vom 22. November 1935 bis 6. März 1936 im Haus­gefängnis des Geheimen Staats­polizei­amtes inhaftiert, 1939 Päpst­licher Haus­prälat, 1957 Bischöf­licher Be­auf­tragter für den Wieder­aufbau der St.-Hedwigs-Kathedrale Berlin, † Berlin 23. Dezember 1960, ▭ Berlin 30. Dezember 1960 Alter Dom­fried­hof St. Hedwig.

Veröffentlichungen u.a.: Der wandernde Handwerkergeselle in unserer Zeit, Neisse 1917. – Art.: Berlin u. Art.: Brandenburg, in: Staats­lexi­kon, 5. Aufl., Bd. I, Freiburg 1926, 802–813 u. 1023–1028. – Die Sankt-Hedwigs-Kathedrale in Berlin nach ihrer baulichen und künst­lerischen Neu­gestaltung im Jahre 1932. Ein Führer, Berlin 1933. – Walter Koch unter Mitw. v. Kurt Grünbaum u. Georg Ba­nasch, Die Kirchen­steuer in Preußen nach dem Stande von 1933, 3. Aufl., Berlin 1933. – Weihnachten in der Prinz-Albrecht-Straße, in: Petrusblatt, Nr. 5, 30. Dezember 1945. – Vom Delegaturbezirk zum Bistum Berlin. Historischer Rückblick und persönliche Erinnerungen, in: WJ [7] 1953, 81–108. – Erinnerungen eines Rechnungsführers (1919–1933), in: 50 Jahre Ge­samt­verband der Katholischen Kirchen­gemeinden Groß-Berlin, Berlin 1956, 5–10.

Vgl. Nachrufe, in: Petrusblatt, Nr. 1, 1. Januar 1961; St. Hedwigsblatt, Nr. 1, 1. Januar 1961; Petruskalender 1962, 54. – Martin Höllen, Hein­rich Wien­ken, der unpolitische Kirchenpolitiker, Mainz 1981, 56–60. – Reinhard Rürup (Hrsg.), Topographie des Terrors. Gestapo, SS und Reichs­sicherheits­hauptamt auf dem Prinz-Albrecht-Gelände. Eine Dokumentation, 8. Aufl., Berlin 1991, 93. – Ulrich von Hehl / Christoph Kösters (Bearb.), Priester unter Hitlers Terror. Eine biographische und statistische Er­hebung, 4. Aufl., Bd. I, Paderborn u.a. 1998, 472.

Bestandsinformation

Nachlaßsplitter: St.-Hedwigs-Kathedrale Berlin 1933–1957, Manuskripte 1957, Trauerkondukt 1960 u.a.
Umfang: 0,1 lfd. m
Laufzeit: 1929–1960
Erschließungszustand: Findbuch
Benutzung: vgl. § 6 Ziff. 3 b) BODAB