Bestand V/276

Gerhard Mahlow (1935–2017)    DAB V/276–…

Biographische Notiz

* Dahlewitz bei Zossen 21. September 1935, nach Abitur (1954) Sprachenkurs in Halle, Theologie­studium in Erfurt und Priester­seminar in Neuzelle, 1961 katholischer Prie­ster (Diözese Berlin), Kaplan in Berlin-Niederschönhausen, 1964 Kaplan an Hl. Dreifaltigkeit in Berlin-Friedrichshain, 1965 Kaplan in Hennigsdorf, 1968 Lokalkaplan in Brandenburg-Plaue, Titl. Pfarrer, 1972 ff. Kuratus in Eberswalde-Fi­now, 1991 ff. zugl. Kuratus in Biesenthal, 2002 emeritiert, † Ber­lin 20. Januar 2017, ▭ Berlin-Marien­dorf 30. Januar 2017 St.-Matthias-Friedhof.

Veröffentlichung: u.a. G.M., in: Ilona Maria Michel (Hrsg.), Und ging nicht vorüber. Vom Einsatz für Leprakranke, Leipzig 1980, 205–209.

Vgl. 25 Jahre Priester, in: St. Hedwigsblatt, Nr. 27, 6. Juli 1986. – Peter Beier, Immer auf Achse. Zum 50. Weihetag von Pfarrer Gerhard Mahlow, in: Katholische Sonntags-Zeitung für das Erzbistum Berlin, Nr. 25, 25./26. Juni 2011. – Nachruf: Der Weltkirche verbunden, in: Tag des Herrn, Nr. 5, 5. Februar 2017.

Bestandsinformation

Nachlaßsplitter: Persönliche Dokumente und Korrespondenz, v.a. Hilfen für Tanzania, Angola, Mozam­bique, Indonesien und das Heilige Land
Umfang: 0,1 lfd. m
Laufzeit: 1951–2016
Erschließungszustand: Findbuch
Benutzung: vgl. § 6 Ziff. 3 b) BODAB